Sponsorenlauf des Fördervereins

Für den 8. September 2018 hatte der Förderverein der Dorothea-Viehmann-Schule zu einem Sponsorenlauf aufgerufen.

 

Schulkinder, Lehrkräfte, Eltern und weitere Zuschauer trafen sich auf dem Sportplatz der Spielvereinigung Olympia.

 

Dort hatten einige aktive Mitglieder des Fördervereins bereits alles für den Lauf vorbereitet: Es waren 300m-Runden abgesteckt und eine Stempelstation eingerichtet. Auch einen Versorgungstisch an dem sich erschöpfte Läuferinnen und Läufer mit Wasser und Bananen stärken konnten, hatten sie aufgebaut. Und natürlich gab es Würstchen und Getränke für die Zuschauer und die Teilnehmer.

 

Eröffnung durch Herr Sauermann, den 2. Vorsitzenden des Fördervereins

 

Gelaufen wurde in zwei Gruppen:

Zuerst waren die Kinder aus der Vorklasse und aus den Jahrgängen 1 und 2 an der Reihe, im nächsten Durchgang die Kinder aus den Klassen 3 und 4. Auch einige Lehrkräfte und Eltern gingen zusammen mit den Kindern an den Start.

 

Nach jeder Runde gab es einen Stempel auf die Laufkarte.

 

Die Läuferinnen und Läufer gaben ihr Bestes! Von den Zuschauern wurden sie kräftig angefeuert.

 

Auftanken am Versorgungstisch

 

Geschafft!

Glücklich über ihre vielen Runden präsentierten die Läuferinnen und Läufer ihre Laufkarte.

 

Die Kassiererinnen und Kassierer des Fördervereins können nun viele Rundengelder einsammeln.

Mit dem Geld soll ein Präventionsprojekt gegen Gewalt und und sexuellen Missbrauch finanziert werden.

 

Das war ein rundherum gelungener Tag!

 

Herzlichen Dank an die engagierten Läuferinnen und Läufer, die vielen Sponsoren und an das tolle Organisationsteam des Fördervereins!