Besuch in der Stadtteilbilbliothek

 

Am Freitag, dem 30.11.2018, durften die Klassen 2a und 2c mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Kellner und Frau Knaust in die Stadteilbücherei kommen, um an einer Veranstaltung des Naturkundemuseums Kassel teilzunehmen.

Die beiden Mitarbeiter des Naturkundemuseums hatten uns verschiedene ausgestopfte Tiere mitgebracht, wie z.B. einen Hasen, einen Igel und einen Waschbären. Nachdem wir noch einiges Wissenswertes über diese Tiere erfahren hatten, las uns einer der beiden Mitarbeiter aus dem alten Kinderbuch „Der Hase hat Geburtstag“ eine Geschichte vom kleinen Waschbären vor, der Angst vor dem „großen Unbekannten“ im Teich hatte. Dann durften wir jeder selbst einmal den großen Unbekannten in einem Eimer erspähen. Schließlich lernten wir noch etwas über die Unterschiede von Krähen und Raben und bekamen passend dazu das Märchen „Die 7 Raben“ von den Brüdern Grimm vorgelesen. Ganz zum Schluss kam noch ein Wissensquiz, wo es für jede richtige Antwort einen kleinen Edelstein als Belohnung gab.

 

Klasse 2a und Frau Knaust