Skipping Hearts Kl.3c

Am 30.01.2018 haben wir bei „Skipping Hearts“ teilgenommen. „Skipping Hearts“ heißt „springende Herzen“. Wir haben viele Springseiltricks gemacht, z.B. einzeln oder in Gruppen. Wir haben auch Klassensprünge gemacht. Am Ende haben wir eine Schlange gebildet und Frau Kruse und die Workshopleiterin Jessica haben ein Seil unter uns durch und über uns hinweg gezogen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vor allem die Vorführung war besonders schön. Ich bin zwar ein paar Mal hängengeblieben, aber sonst war es super schön.

Carola

 

 

Wir haben am Anfang ein Aufwärmspiel gespielt. Dann haben wir an Stationen gearbeitet. Dann haben wir Gruppen gebildet und mit einem großen Springseil zu dritt geübt. Dann haben wir den Klassensprung geübt und dann war die Aufführung. Mir hat es gut gefallen. Als die Aufführung vorbei war, durften die Zuschauer auch mal Springseil springen.

Luis

 

 

Es hat mir viel Spaß gemacht und ich habe viele neue Sachen gelernt. Und Jessica war unsere Trainerin – sie war sehr nett. Wir haben Spiele gespielt und geübt. Ich kann jetzt noch andere Sprünge. Es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht. Man konnte sich Springseile kaufen. Ich habe mir eins gekauft. Es ist zu empfehlen! Wir haben etwas aufgeführt. Da waren viele Kinder.

Anna

 

Ich fand es sehr schön mit Jessica Seil zu springen. Erst haben wir ein Spiel zur Aufwärmung gespielt. Dann haben wir angefangen zu springen. Wir haben mehrere Übungen gemacht und hatten viel Spaß. Auch der Klassensprung musste geübt werden. Dann kamen wir zur Aufführung. Es ist alles gut gelaufen.

Piet

 

Heute war Jessica von „Skipping Hearts“ da. „Skipping Hearts“ heißt auf Deutsch „springende Herzen“. Es hat so viel Spaß gemacht. Und Jessica hat gesagt, dass wir etwas aufführen. Und wir haben vier Stunden daran geübt. Und es hat so viel Spaß gemacht.
I LOVE SKIPPING HEARTS!

Lea

 

Heute war ein schöner Tag mit Frau Kruse und der Workshop-Leiterin Jessica. Wir haben mit Springseilen geübt und das hat Spaß gemacht. Bei unserer Aufführung haben viele Klassen zugeguckt und das war cool. Dann haben wir den Kindern aus den anderen Klassen beim Springseil springen geholfen.

Baran

 

Wir haben mit Jessica Einzel- und Gruppensprünge gemacht. Wir haben lustige Spiele mit den Seilen gemacht. Jessica hat uns erklärt wie die Sprünge heißen und wie man sie springen muss. Wir haben eine Aufführung am Ende gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Karolina

 

 „Skipping Hearts“ war sehr schön. Am Anfang haben wir ein Aufwärmspiel gemacht. Danach gab es Stationen. Diese sollten wir alle machen. Als wir fertig waren, hatten wir eine Pause. Die Show war sehr schön. Als wir mit der Show fertig waren, konnten wir den anderen Kindern zeigen, wie wir das gemacht haben.

Eren

 

Heute haben wir an „Skipping Hearts“ teilgenommen. Es war sehr schön. Ich mag Sport. Es macht Spaß und ist gesund. Die Workshop-Leiterin heißt Jessica, sie ist lieb und kann sehr gut Seil springen. Wir haben sehr viel geübt. Wir haben kurz vor acht Uhr angefangen. Es war anstrengend, aber es hat mir gut gefallen.

Ayse