Niederzwehrener Märchentage

Bei den Niederzwehrener Märchentagen war die Dorothea-Viehmann-Schule auch in diesem Jahr wieder mit dabei.

 

Zum großen Familienfest auf der Wilden Warte traten die Kinder der HipHop-AG unter der Leitung von Frau Serra-Mock auf. An einer Spiele-Station konnten Kinder und auch Erwachsene testen, wie gut sie sich mit Märchen auskennen.

 

 

Am 28.09.2017 gab es in der Schule einen Märchen-Projekttag.

 

Die Kinder des Jahrgangs 1 lernten dabei die Namenspatronin der Schule kennen: Die Märchenfrau des Heimatvereins, Frau Knauf, kam im historischen Gewand von Dorothea Viehmann und berichtete aus dem Leben der Viehmännin und erzählte den Erstklässlern Märchen.

 

 

In allen Klassen fanden vielfältige Aktionen rund um das Thema „Märchen“ statt.