Adventssingen

Jeden Montag im Advent trafen sich die Klassen reihum zum Adventssingen. Unter der Leitung von Herrn Meyer wurden alte und neue Weihnachtslieder gesungen.

 

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien kamen alle Schulkinder und Lehrkräfte zum gemeinsamen Jahresabschluss in der Turnhalle zusammen.

 

Beim Anzünden der Kerzen des Adventskranzes war es mucksmäuschenstill – so still, dass man das Entfachen des Streichholzes hören konnte!

 

 

Dann schmetterten 300 Schulkinder aus voller Kehle die Lieder, die sie während der Adventszeit eingeübt hatten:

Dicke roten Kerzen; Kommet, ihr Hirten; Jingle Bells, Hevenu Shalom und zum Abschluss das „Gloria“.

 

 

Zum Schluss waren einige Kinder ganz traurig, dass nun 3 Wochen Ferien vor ihnen liegen – ließen sich aber dann doch schnell trösten...

 

Wir wünschen allen schöne Feiertage und schöne Ferien!