Schuli-Projekttag

 

Zu einem gemeinsamen Projekttag der Schule und der Kitas Niederzwehren, Herz Jesu und Matthäus kamen die zukünftigen Schulanfänger mit ihren Erzieherinnen in die Dorothea-Viehmann-Schule.

 

 

Auf dem Schulhof gab es einen großen Begrüßungskreis.

 

Von den Lehrkräften ihrer Patenklassen wurden die Kinder abgeholt.

Dann bekam jedes Kind einen Paten aus dem 2. Schuljahr, der es durch die Schule begleitete.

 

 

Die Schulis erhielten eine Laufkarte. Und los ging's an die Stationen.

 

 

 

Alle waren ganz gespannt auf die Aufgaben, die sie gemeinsam mit ihren Paten bearbeiten konnten.

Es gab Stationen zu den Themen Formen, Zahlen, Lesen, Schreiben, Experimente, Basteln und Bewegen.

 

 

An jeder Station konnten die Kinder Stempel sammeln.

 

 

Die Zweitklässler begleiteten ihre Schützlinge auch in der Pause auf dem Schulhof.

 

 

Zur gemeinsamen Verabschiedung trafen sich die Schulis wieder auf dem Schuhof.

Alle waren ganz stolz über die vielen Stempel auf ihrer Laufkarte.

 

 

 

Die Schulanfänger freuen sich schon darauf, dass die Schule richtig losgeht.