Projekttag Märchen

Im Rahmen der Niederzwehrener Märchentage fand  in diesem Jahr unser Märchenprojekttag am Donnerstag, den 29.09.2016 statt. Mit verschiedenen Aktionen in den einzelnen Jahrgängen konnten die Kinder dabei Märchen hören, erfahren und gestalten.

 

Für die Jahrgänge 1 und 3 waren besondere Gäste gekommen:

 

Jahrgang 1:

In diesem Jahr empfingen die ersten Klassen die Märchenerzählerin Frau Knauf des Heimatvereins Niederzwehren. In Gestalt von Dorothea Viehmann erzählte sie Märchen wie „Die drei Federn“ oder „Die Bremer Stadtmusikanten“ und sorgte durch ihre lebendige Erzählweise für staunende Kinderaugen. Durch freigestaltete Märchen verdeutlichte sie auch die Bedeutsamkeit von Fantasie.

Neben dem Besuch gestalteten die Kinder der ersten Klassen auch eine „Märchen-Erzählrolle“ zu den „Bremer Stadtmusikanten“.

Jahrgang 3

 

In den Klassen 3 stand ein Besuch von Frau Pierson-Coordes auf dem Programm. Sie erschien in einem Kostüm ihrer Urahnin Dorothea Viehmann, die die Namenspatronin unserer Schule ist. Frau Pierson-Coordes erzählte den Kindern aus dem Leben ihrer Urahnin und erklärte die damalige Lebensweise vor über 200 Jahren. Besonders aufmerksam hörten die Kinder zu, als sie von der Begegnung der Brüder Grimm und Dorothea Viehmann erfuhren. Im Anschluss wählten die Kinder ein Märchen aus, welches Frau Pierson-Cordes nun aus ihrem dicken Märchenbuch vorlas. Der eindrucksvolle Besuch wurde durch ein spannendes Märchenrätsel beendet, an dem die Kinder viel Spaß hatten.