Besuch in der Stadtteilbibliothek

 

Am 06.12.2016 haben die Klassen 2a und 2c die Stadtteilbibliothek Niederzwehren besucht. Die Kinder erzählen von ihrem Besuch:

 

 

Wir sind in die Bibliothek gelaufen und wir haben schöne Steine bekommen. Uns wurde eine Geschichte vorgelesen. Wir durften in den schwarzen Eimer gucken und uns die ausgestopften Tiere ansehen.

Carola

 

 

Ich fand es schön, dass der Mann vom Naturkundemuseum uns Geschichten vorgelesen und die Frau die ausgestopften Tiere dazu gezeigt hat. Ich fand die zweite Geschichte schöner als die erste, obwohl die erste auch schön war. Dann haben wir schöne Steine bekommen, weil wir ein kleines Quiz gemacht haben. Ich hatte bei diesem Quiz sehr, sehr viel Spaß.

Karolina

 

 

Uns wurden zwei Geschichten erzählt. In der ersten Geschichte ging es um einen Waschbären, der für sich und seine Mutter Krebse fangen möchte. Auf dem Weg traf er den kleinen Igel und den Hirschkäfer. Der Hase hat ihm gesagt, dass im Bach ein Unbekannter ist. Der Waschbär ging aber trotzdem dorthin. Er machte eine Grimasse und der Unbekannte machte auch eine Grimasse. Da rannte der Waschbär ganz schnell zurück, vorbei am Hasen, vorbei am Hirschkäfer und vorbei am Igel.

Nepheli

 

 

Wir haben zwei Bücher gelesen. In der ersten Geschichte ging es um einen Waschbären, der Essen holen wollte. In der zweiten Geschichte ging es um Raben. Wir haben in einen Eimer geguckt, in dem Wasser war. So konnte man sein Spiegelbild sehen.

Eren

 

 

Ich fand die Geschichte „Die sieben Raben“ von den Brüdern Grimm schön. Als die Mutter ein Mädchen bekam, sollten die sieben Brüder Taufwasser holen. Der Vater war sauer, weil sie sich verspätet haben, und verwünschte die Brüder. Da waren am Himmel sieben Raben.

Lea

 

 

In der Waschbärengeschichte hat der Kleine Angst vor sich selbst und ist dann zu seiner Mama gelaufen. Das fand ich lustig. Bei der anderen Geschichte fand ich es fies, dass der Mond gesagt hat „Ich rieche Menschenfleisch.“. Und ich fand es schön, als wir die ausgestopften Tiere gesehen haben – die Vögel und die Waldtiere. Die Geschichten waren auch sehr schön.

Anna

 

 

Mir hat es so Spaß gemacht, als wir die Geschichte vom Waschbären gehört haben. Der Rabe hatte einen richtig großen Schnabel. Der Eichelhäher hatte blaue Flügel. Und die Maus war so süß.

Kaltrina