Weihnachtsbasar 2015

„Runtergekommen, abgestiegen … Der König wird Kind.“ – mit diesem schwungvollen Weihnachtslied eröffneten am Freitag vor dem 4. Advent unter der Leitung von Herrn Meyer alle Kinder und Lehrkräfte gemeinsam mit den Eltern und Gästen den Weihnachtsbasar der DVS.

 

Während der gesamten Adventszeit hatten die Schulkinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf vielfältige Weise gewerkelt und den Basar vorbereitet. Herausgekommen waren richtige kleine Kunstwerke, die nun liebevoll in den Klassen präsentiert und von den Kindern zum Kauf angeboten wurden:

weihnachtliche Fensterbilder, Weihnachtslichter, Gestecke, Kerzenständer, Sterne, Christbaumkugeln und -anhänger, Weihnachtskarten, Geschenkpapier, Polarlandschaften aus Würfelzucker, bemalte Tischsets und Untersetzer, Tütchen mit selbstgemischtem Puddingpulver, Gläser mit einer Backmischung für Schokokuchen, selbstgebackene Weihnachtskekse und viele andere Weihnachtsüberraschungen fanden bei den Gästen großen Anklang.

 

Außerdem konnten die Basar-Besucher beim Förderverein einen Weihnachtsbaum erstehen.

 

Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt: Auf dem Schulhof hatten die Mitglieder der Fördervereins Stände aufgebaut, an denen Bratwürstchen und Weihnachtspunsch angeboten wurden. In der Turnhalle gab es frische Waffeln, Kaffee und Tee.

 

Auf dem Schulhof und in den Klassenräumen herrschte eine fröhliche Vorweihnachtsstimmung.

 

 

Wir danken dem Förderverein für die gute Organisation und allen Gästen für ihren Besuch und wünschen 

gesegnete Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2016!