Besuch im Mathematikum

Im November waren die Kinder der Klasse 2b gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 2a, 2c und 4c im Mathematikum in Gießen. Das Mathematikum ist das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt. Über 150 Ausstellungsstücke öffnen den Besuchern eine neue Tür zur Mathematik.

 

Beim Experimentieren hatten alle Kinder viel Spaß. Sie legten Puzzles, bauten Brücken, zerbrachen sich den Kopf bei Knobelspielen, spiegelten sich unendlich oft, veranstalteten Kugelwettrennen, standen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr.