Vorlesetag

Zum Welttag des Buches am 23.04. veranstalteten wir an unserer Schule einen Vorlesetag.

 

Statt zum Unterricht in ihren Klassen trafen sich alle Kinder zum Vorlesen in jahrgangsübergreifenden Kleingruppen. Auch die „Schulis“ der Kita Niederzwehren waren zum Vorlesetag in die Schule gekommen.

Lehrkräfte und einige Vorlesepaten hatten im Vorfeld spannende oder lustige Bücher ausgewählt und auf Plakaten präsentiert. Aus 23 Vorlese-Angeboten wählte jedes Kind ein Buch aus, das es kennenlernen wollte.

Neben einem Lesevortrag gab es unterschiedliche Aktionen, die sich die Vorleser passend zum jeweiligen Buch überlegt hatten. So malten und bastelten die Kinder den großen Mäusedetektiv Basil, den Grüffelo, den kleinen Wassermann, einen Löwen, der nicht schreiben konnte, bunte Raben, Gespenster und noch vieles andere. Die kleinen Zahlenteufel rechneten aus, wie oft man einen Kaugummi halbieren muss, damit er für alle Einwohner Kassels reicht. Es wurde Pizza gebacken und Popcorn hergestellt, eine Schatzsuche veranstaltet und in einer Gruppe konnten die Kinder sogar ausprobieren, ob sie eine Kuh melken können.

In ihren Klassen tauschten sich die Schulkinder im Anschluss über ihre Erlebnisse aus und gaben ihren Mitschülern interessante Buchempfehlungen.

Kindern und Vorlesern hat der Vorlesetag viel Freude bereitet.

 

Herzlichen Dank an die Vorbereitungsgruppe und an alle Vorleser!